Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.

 
 

Die Engagement-Lotsen in Wiesbaden

Das Land Hessen hat mit Kommunen und Kreis in den letzten 10 Jahren mehr als 300 E-Lotsen qualifiziert. Die Module der Qualifizierung behandeln die Schwerpunkte Projektmanagement, rechtliche Fragen im Ehrenamt, kommunale und überregionale Strukturen im Ehrenamt sowie Entwicklung eigener Projekte.

Die Engagement-Lotsen arbeiten eng mit dem Freiwilligen-Zentrum zusammen und betreuen eine Vielzahl von Projekten.

Sie möchten Andere in ihrem freiwilligen Engagement unterstützen, die Projekte und Initiativen auf den Weg bringen wollen?

Das aktuelle Weiterbildungsprogramm des Landes Hessen zur Qualifizierung als Engagement-Lotse/Lotsin in Wiesbaden stellen die Kooperationspartner Amt für Soziale Arbeit und Freiwilligenzentrum Wiesbaden bei einer Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vor.

 Die Zielrichtung der ehrenamtlichen Engagement-Lotsen-Tätigkeit sieht im Wesentlichen die Beratung und Unterstützung von Einrichtungen, Gruppen, Vereinen und Initiativen vor, die in den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales und Gemeinwesen aktiv sind. Dabei ist die Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte oder die Mitarbeit bei bestehenden Projekten für die Engagement-Lotsen ein Aufgabenschwerpunkt.