Offene Stellen/ Praktika

Wir suchen zum 01.06.2021 oder später:

Fachstelle „Jung und engagiert in Wiesbaden – Zusammenarbeit & Engagement an der Schule“ im Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V.

(Teilzeitstelle mit 23 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2023)

 Seit dem 01.Oktober 2020 besteht unter dem Dach des Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V. die Fachstelle „Jung und engagiert in Wiesbaden“. Mit dieser Fachstelle soll das ehrenamtliche Engagement von Minderjährigen in ihrem sozialen und schulischen Umfeld gefördert werden. Ziel ist es, soziale Einrichtungen in unmittelbarer Nähe zu ausgewählten Schulen einzubinden und ehrenamtliche Erfahrungen von Schulklassen in diesen Einrichtungen zu ermöglichen. Die engagierten Schülerinnen und Schüler sollen nach einer ersten Vorstellung des Themas im Unterricht für eine altersgerechte Unterstützung auf ehrenamtlicher Basis gewonnen werden. Die sozialen Einrichtungen im Stadtteil werden für den Einsatz der ehrenamtlich Engagierten vorbereitet und z.B. mit Konzepten und Fortbildungsmaßnahmen unterstützt.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Fachstelle „Jung und engagiert in Wiesbaden“ im Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden
  • Weiterentwicklung auf der Grundlage des bestehenden Konzepts und Erstellung eines Projektplanes
  • Initiierung und Ausweitung des ehrenamtlichen Engagements von Wiesbadener Minderjährigen zwischen 14 und 18 Jahren durch die Zusammenarbeit mit Schulen in den verschiedenen Stadtteilen
  • Akquise und Beratung neuer und sozialer Einrichtungen, die Jugendliche ehrenamtlich einsetzen wollen und von Lehrkräften und Schulen
  • Konzeptionierung, Organisation und Moderation von geeigneten Projektaktionen und Unterrichtsbesuchen, um in das Thema einzuführen
  • Ansprechperson und Netzwerktätigkeiten für die teilnehmenden sozialen Organisationen sowie für die Vertreter/-innen der kommunalen Verwaltung bzw. kooperierenden Schulen
  • Information, Beratung und Betreuung von Freiwilligen dieser Altersgruppe im Freiwilligen-Zentrum
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für die Fachstelle
  • Pflege der hauseigenen Datenbank FreiNet, Social Media-Kanäle und der projekteigenen Web-Seite (in Abstimmung mit der bereits für das Projekt angestellten geringfügigen Beschäftigten)
  • Sammeln von geeigneten statistischen Kennzahlen und Erstellung des Sachstandsberichtes als Teil des jährlichen Verwendungsnachweises

Das bringen Sie mit/ das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Studium der Pädagogik, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Erste Berufserfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, gemeinwohlorientierten Organisationen und in der Durchführung und Leitung von neuen Projekten
  • Selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Hohe soziale Kompetenz, Kommunikations-, Präsentations-, Team- und Netzwerkfähigkeiten
  • Große Überzeugungskraft und sicheres Auftreten
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, z.B. beim Wahrnehmen von Terminen außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Kenntnisse im Freiwilligenmanagement (Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit wünschenswert)

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein interessantes, vielfältiges und sehr attraktives Aufgabengebiet im Feld des Bürgerschaftlichen Engagements in Wiesbaden
  • Mitgestaltung der Freiwilligenarbeit im Wiesbadener Jugendbereich
  • Eine Beschäftigung mit 23 Wochenstunden
  • Bezahlung nach TVöD-VKA EGr 9c
  • Die Arbeit in einem hochmotivierten, erfahrenen und netten Kreis von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden

Werden Sie Teil eines Teams, das viel für das Gemeinwesen unserer Stadt bewegen will!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen –
per Mail an die Geschäftsführerin des Freiwilligen-Zentrums Wiesbaden e.V.
bis spätestens zum 06.05.2021. Für Fragen erreichen Sie uns werktags unter der Nummer 0611 60977696. Die Bewerbungsgespräche sind zwischen dem 11. und 20.5.2021 geplant.

Constanze Bartiromo – persönlich –
Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e. V.
Friedrichstraße 32
65185 Wiesbaden

c.bartiromo@fwz-wiesbaden.de