Ich möchte helfen, was kann ich tun?

Super, dass Sie aktiv werden möchten!

Grundsätzliches

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Entschlossenheit in dieser Zeit, anderen Menschen helfen zu wollen! Hierfür an dieser Stelle schon mal vielen Dank!!

Aktuell gibt es deutlich mehr Hilfsangebote als Nachfragen. Wir sind dabei den Hilfsbedarf zu ermitteln, da zu erwarten ist, dass sich im Verlauf der Krise die Bedarfe und Nöte der Menschen ändern werden.

Im Moment sammeln wir Anfragen von unseren 300 Wiesbadener Partnerorganisationen und von Menschen, die sich direkt an uns wenden.

Angebote

Für die Austeilung eines kostenfreien Osteressens am Karfreitag, 2.4.2021, sucht die Bernd Reisig Stiftung noch Freiwillige, die an diesem Tag mitanpacken wollen. Die Ausgabe findet von 11 bis 13 Uhr auf dem Gelände der Teestube (Dotzheimer Straße 9) in Wiesbaden statt. Interessierte melden sich bitte vorab für weitere Infos und Absprachen bei der Bernd Reisig Stiftung in Frankfurt unter www.berndreisigstiftung.de

Internet auch im Altenheim? Online-Tipps für mehr Miteinander beim Älterwerden? Ja klar doch…

Das Volksbildungswerk Klarenthal sucht Technik- und Internet-affine Freiwillige, die Lust haben, neue digitale Formen der Ansprache und des Einbezugs älterer Menschen zu entwickeln.

Wir suchen Macher*innen einer Homepage, die ein Projekt zur ALTERSARMUT begleiten soll. Tipps für ein zufriedenes Leben mit weniger Geld, Kontaktmöglichkeiten, Infos und Biographien, Berechnungen möglicher Sozialleistungen und andere praxisnahe Inhalte sollen die analogen Aktionen des Klarenthaler Bildungsvereins gegen Altersarmut untersützen. Bislang wenig Internet-erfahrene Menschen können über EDV-Cafénachmittage und Beratungseinheiten an einfache Grundlagen herangeführt werden. Internetkenntnisse können einer zunehmenden Vereinsamung entgegenwirken. Leisten Sie mit uns einen Baustein dazu. Gerade bei Kontaktbegrenzungen kann ihre Hilfe einen wertvollen Beitrag leisten.


Organisation:

Volksbildungswerk Klarenthal e.V.

Kontaktdaten

Stefan Knab

info@klarenthal.org

Hast du Lust Interviews zu führen, Beiträge zu gestalten und Teil eines spannenden Projekts zu sein? Der BdV- Landesverband Hessen e.V. hat einen neuen Podcast gestartet: „Culture to go – Der Podcast rund um die Kulturgeschichte des östlichen Europas“

Wir suchen Ehrenamtliche, die Interesse haben, sich journalistisch mit Flucht, Vertreibung und Migration in der Nachkriegszeit zu beschäftigen und gemeinsam einen informativen und persönlichen Podcast zu gestalten. Der Podcast ist eine gute Möglichkeit, Arbeitsproben für zukünftige Bewerbungen zu sammeln, wenn man journalistisch arbeiten möchte. Sonst macht es auch einfach Spaß und ist eine tolle Möglichkeit, sich zu engagieren. Aufgabenbereiche wären vor allem Recherche, Moderation und Interview, aber auch Schnitt und Öffentlichkeitsarbeit (hauptsächlich Social Media).  Falls wir dein Interesse geweckt haben oder du Fragen hast, schreibe gerne eine E-Mail an uns. Schreib auch dazu, wenn du schon Erfahrungen in einem der Bereiche gesammelt hast.


Organisation:

BdV Landesverband Hessen e.V.

Kontaktdaten

Frau Brügging-Lazar

Mail: kulturreferat@bdv-hessen.de

Ihr seid gut im Texte schreiben, ihr seid fit auf den SocialMedia-Kanälen, fotografiert oder filmt gerne? Mit all diesen und weiteren Kenntnissen könnt ihr euch ehrenamtlich bei uns einbringen!

Gerade aktuell, wo derzeit nicht viel ehrenamtliche Unterstützung vor Ort möglich ist, sind viele Aktivitäten bei uns auch als digitales Ehrenamt von zu Hause aus (Remote) möglich.

Ihr könnt auch eure privaten Hobbys als Online-Workshop bei uns anbieten. Fast alles ist möglich!

Schreibt uns einfach, um mehr zu erfahren. Wir freuen uns besonders über Ehrenamtliche mit verschiedenen kulturellen Hintergründen und Lebensrealitäten.


Organisation:

BdV Landesverband Hessen e.V.

Kontaktdaten

Frau Brügging-Lazar

Mail: kulturreferat@bdv-hessen.de

Das Volksbildungswerk Klarenthal sucht Experten und Profis im Bereich Buchhaltung, die Lust und Zeit haben, sich bei der Weiterentwicklung der laufenden Buchhaltung einzubringen. Durch den Weggang einer Mitarbeiterin ist die laufende Buchhaltung in einem vielfältigen Verein mit Tätigkeitsfeldern von der Ganztagsbetreuung bis zur Kulturarbeit mit Hochbetagten neu zu organisieren. Neben den laufenden Arbeiten fehlen Instrumente wie Auswertungen für eine Steuerung von Projektbereichen. Daher ist eine Neuorganisation nötig, die in Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften für 2020 angegangen werden muss.
Der Verein wünscht sich professionelle Unterstützung, zumal Corona alle bisherigen Einnahmen- und Ausgabenstrukturen in Frage gestellt hat. Wer mit seinem Knowhow gerne anpacken möchte und mithelfen möchte, dass die wirtschaftliche Seite des Vereins auch in schlechten Jahren gut aufgestellt bleibt, ist dringend gesucht.

Eine geringe Aufwandsentschädigung ist möglich, eine Zusammenarbeit nach Corona durchaus denkbar.

Das Volksbildungswerk ist zentraler Träger der Klarenthaler Kultur- und außerschulischen Bildungsarbeit und so auch in unruhigen Zeiten dafür zuständig, gerade schwächeren Menschen vor Ort Unterstützung anzubieten.


Organisation

Volksbildungswerk Klarenthal e.V.

Kontakt

Stefan Knab

Telefon: 0611 724 379 20

Das Volksbildungswerk Klarenthal sucht kreative Köpfe, die Lust haben, neue Ideen, neue Wege und Projekte mit Kindern, Erwachsenen und Senioren anzugehen und in diesen Zeiten zeitnah umzusetzen. Wichtig dabei ist die Bereitschaft, die Ideen auch gemeinsam, regelmäßig und verbindlich zu verwirklichen, wenn möglich. Geplant werden sollen neue Bildungs- und Begegnungsangebote und -formate für die Menschen im Stadtteil Klarenthal. Eine geringe Aufwandsentschädigung ist möglich, eine Zusammenarbeit nach Corona durchaus denkbar.

Für das Projekt “Kinder-ans-Netz” suchen wir noch ein oder zwei Interessenten zur Ausweitung des Projektes;  wir suchen aber auch gebrauchte Laptops und andere Spenden über www.wiesbaden-crowd.de zur Umsetzung dieses Projektes.

Wir wollen und werden andere Wege finden, abgehängte Kinder sehr pragmatisch mit ehrenamtlichem know how zu unterstützen.


Organisation:

Volksbildungswerk Klarenthal e.V.

Kontaktdaten

Stefan Knab

Telefon: 0611 724 379 20

https://www.youvo.org/


Organisation:

Youvo

Zeitnah werden hier mehr Gesuche aufgelistet. Somit wird diese Seite sich auch kontinuierlich verändern. Wir bitten Sie, von Zeit zu Zeit auf unserer Seite vorbeizuschauen.

Konkrete Angebote:

Wenn Sie unter den oben angeführten Gesuchen noch nicht das Richtige gefunden haben, sehen Sie sich doch auf unserer Seite „Anlaufstellen“ um. Hier haben wir Hilfsangebote von Organisationen oder Initiativen gelistet, sowie Anlaufstellen in Ihrer Nachbarschaft, bei denen Sie sich melden können.

Telefonischer Kontakt:

Haben Sie Interesse einen Menschen, der gerade in dieser Zeit wenige soziale Kontakte hat, anzurufen?
Wenn Sie sich dies vorstellen können, schicken Sie uns einfach eine E-Mail unter:
info@fwz-wiesbaden.de und nennen uns Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie anrufen können. Oder rufen Sie uns direkt unter 0611 / 609 77 695 an.

Unabhängig wo Sie sich melden, Ihre Hilfe wird gebraucht und wir danken Ihnen an dieser Stelle. Wenn Sie noch nicht das Richtige gefunden haben, dann vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt:

Bitte bleiben Sie am Ball!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

© Copyright -Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V. · Friedrichstraße 32 (Schenksches Haus) · 65185 Wiesbaden · Telefon 0611 609 77 695 - powered by Enfold WordPress Theme