Besuchs- und Begleitdienste: Dementielle Erkrankungen verstehen – Modul 4

Modul 4

Referentin: Tamara Waldorf, Anne Ringel, Alzheimer Gesellschaft

Welche Formen und Ursachen einer Demenz gibt es und welche Auswirkungen haben diese auf das Leben aller Betroffenen?

Wie können eine gute Kommunikation und ein guter Umgang mit Menschen mit Demenz gelingen? Was gilt es, in der ehrenamtlichen Begleitung von Menschen mit einer dementiellen Veränderung zu beachten, um in guten Kontakt zu kommen?

In diesem Seminar möchten wir Ihnen Ihre Fragen zum Thema Demenz beantworten und Ihnen die lebensweltorientierte Kommunikation näherbringen.

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an ehrenamtlich tätige Personen!

Jedes Modul ist einzeln belegbar, auch wenn wir Ihnen empfehlen, alle 4 Module zu besuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung unter www.buergerkolleg.de ist notwendig.

Für Angehörige von Menschen mit Demenz bietet die Alzheimer Gesellschaft  gesonderte Angebote, wie den Kurs „Hilfe beim Helfen“ und einen Intensiv-Workshop zum Thema Umgang und Kommunikation.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie per Telefon unter 0611 724423-0 oder auf unserer Webseite www.alzheimer-wiesbaden.de

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

21 Okt 2022

Uhrzeit

14:00 - 18:30

Veranstaltungsort

EVIM
Kaiser-Friedrich-Ring 88, 3. OG, 65185 Wiesbaden
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

© Copyright -Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V. · Friedrichstraße 32 (Schenksches Haus) · 65185 Wiesbaden · Telefon 0611 609 77 695 - powered by Enfold WordPress Theme