Die Kommunikation mit Ehrenamtlichen – Herausforderungen meistern!

An diesem Vormittag geht es darum, die Achtsamkeit und Sensibilität für die Bedürfnisse der Ehrenamtlichen weiter zu entwickeln und dabei die eigenen Anliegen als Koordinator: in für das Freiwilligenzentrum im Blick zu behalten.

In ganz verschiedenen beruflichen Situationen kann es zu Konflikten kommen, bei denen wir an die eigenen und an die Grenzen des Gegenübers geraten.

Aus Angst vor Verlust des ehrenamtlichen Mitarbeitenden, Konflikten oder falscher Rücksichtnahme halten sich Mitarbeiter*innen manchmal mit Kritik zurück, obwohl sie deutlich spüren, dass gerade eine Schieflage z.B. zwischen Auftrag und Umsetzung entsteht.

Die Gesprächsführung in herausfordernden Situationen und Alltagsschwierigkeiten (z.B. Erst- und Feedbackgespräche mit den Ehrenamtlichen, Erwartungen der Ehrenamtlichen, beidseitige Vorstellungen abstimmen und vieles mehr) werden an diesem Vormittag unter Zuhilfenahme der personenzentrierten Gesprächsführung Thema sein.

Der Umgang mit Konflikten mit ehrenamtlichen Mitarbeitern wird anhand praktischer Beispiele der Teilnehmer*innen bearbeitet.
Ziel dieses Seminares ist es, die kommunikativen Fähigkeiten zu stärken, die Achtsamkeit für nonverbale und verbale Botschaften zu fördern und die Reflexionsfähigkeit des eigenen Kommunikationsverhaltens weiter zu entwickeln.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter veranstaltungen@fwz-wiesbaden.de.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

12 Okt 2022

Uhrzeit

10:00 - 13:30

Veranstaltungsort

Seminarraum im Rückgebäude
Friedrichstraße 32, 65185 Wiesbaden
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

© Copyright -Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V. · Friedrichstraße 32 (Schenksches Haus) · 65185 Wiesbaden · Telefon 0611 609 77 695 - powered by Enfold WordPress Theme