Lust auf eine Patenschaft?

Pate zu sein, bedeutet pure Lebendigkeit! – Online-Veranstaltung!

Wer eine Patenschaft übernimmt, taucht in andere Lebenswelten ein, begleitet einen anderen Menschen eine begrenzte Zeit und öffnet sich dabei selbst neue Türen.
Ich biete online einen Überblick über die wunderbaren Patenprojekte in Wiesbaden, die grundsätzlichen Aufgaben eines Paten und die Möglichkeit, sich in diesem persönlichen Ehrenamt zu engagieren.
Pate, Mentor, Tandempartner…. tun Sie das, was in Ihnen steckt und woran Sie richtig Freude haben. Unabhängig wofür Sie sich entscheiden. Dabei profitieren beide. Immer.

Beispielhaft erzählen Koordinatoren mit Leidenschaft von ihren Patenprojekten.
• Ein Kind bekommt regelmäßig die vollständige Aufmerksamkeit,
• ein Jugendlicher kann seine Bewerbungsunterlagen besprechen,
• eine Schwangere mit Fluchthintergrund kann ihre Gedanken und Ängste teilen,
• ein aus der Haft entlassener Jugendlicher wird in der ersten Zeit in den Alltag begleitet,
• Geflüchtete können leichter in dieser Stadt ankommen,
• ein Senior bekommt einmal die Woche Besuch zum Austauschen und gemeinsamen Lachen.
Bitte bringen Sie Interesse und Offenheit und vor allem Fragen mit. Skepsis und kritische Fragen sind sogar erwünscht!

Referentin: Rita Brechtmann, Fachstelle Mentoring, Freiwilligen-Zentrum
Wann: Am 23. Februar 2021 von 17:00 – 18:00 Uhr und am 5. Mai 2021 von 18:00 – 19:00 Uhr
Die Online-Veranstaltung findet auf der Plattform Zoom statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten unter www.buergerkolleg.de
Der Zugangslink wird nach Anmeldung rechtzeitig per E-Mail verschickt.